Verstopfung

Da du während der Diätphase kaum Fett und Kohlenhydrate zu dir nimmst, ist es völlig normal, dass du in drei Tagen nur einmal Stuhlgang hast. Um Verstopfung zu verhindern, ist es aber wichtig, viel Wasser zu trinken und ausreichend Blattgemüse zu essen. Außerdem ist es wichtig, dass du variationsreich isst und das geht mit dem Momentum Programm sehr gut, auch in der Phase 1! Fehlt dir die Inspiration? Wir haben einige Rezepte für dich zusammengestellt, die wir regelmäßig ergänzen. Klicke hier.

Entspannung, Schlaf und Bewegung

Auch Stress kann katastrophal sein bei Verstopfung. Versuch dich zu entspannen, denke an deine Körperbewegung und noch wichtiger: Sorge dafür, dass du genügend schläfst!

'Antistress-Mineral' Magnesium  Momentum Magnesium

Alles versucht, aber die Verstopfung hält an? Dann ist Magnesium vielleicht ein Ausweg. Magnesium wird auch das 'Antistress-Mineral' genannt, weil es zur Verminderung von Müdigkeit und Muskelkrämpfen beiträgt. Außerdem unterstützt Magnesium den Wasser- und Mineralhaushalt des Körpers und hilft somit gegen Verstopfung.

Klicke hier für mehr Informationen zu Magnesium.