Rezepte
Phase 3: Lebensphase
Gebackene Avocadoschnitze mit Cashew-Dip

Gebackene Avocadoschnitze mit Cashew-Dip



Avocadoschnitze aus dem Ofen und dazu ein cremiger Cashew-Dip. Soulfood vom Feinsten. Nicht für jeden Tag, aber definitiv

am nächsten Wochenende.

Die Idee für dieses Rezept haben wir aus


Statt dem vorgeschlagenen Dip haben wir einen Cashew-Dip kreiert.

Cashew-Dip


Die Cashewkerne mindestens 1,5 Stunden in reichlich Wasser einweichen.

Cashewnusskerne abgießen und kalt abbrausen. 3 EL Olivenöl und einen Schuss Wasser hinzufügen und mit dem Stabmixer

oder in der Küchenmaschiene zu einer cremigen Masse pürieren. Eine halbe Limone auspressen und den Saft unterrühren. Mit

Salz abschmecken.

Der Cashew-Dip ist so schon lecker, aber in Kombination mit Avocado und zusätzlichen Gewürzen noch zu toppen. Etwas Dip

auf einem Teller beiseite stellen, um die Avocadoschnitze darin zu wenden. Den restlichen Dip mit Currypulver, Koriander und

schwarzem Pfeffer abschmecken.

Avocadoschnitze






Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Avocado abwaschen, schälen und in dicke

Schnitze schneiden. Die Avocadoschnitze zuerst in dem Cashew-Dip, der zuvor zur Seite gestellt wurde, wenden und dann auf

einem zweiten Teller durch etwas Paniermehl rollen. Dadurch bekommen sie eine feine Kruste. Die Avocadoschnitze auf das

Backpapier setzen und ca. 20 bis 25 Minuten backen.


Abnehmen & lecker essen mit Momentum


Dieses Rezept ist eines der Rezepte des Momentum 3-Phasenplans, eine gesunde Kur zum Abnehmen mit frischem Essen, wie es sein sollte. Momentum besteht aus einem ausbalancierten Ernährungsplan mit unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln und falls gewünscht (online) Coaching. Nachdem du den Momentum-Phasenplan absolviert hast, hast du dir einen gesunden Lebensstil angewöhnt und möchtest du nie wieder etwas anderes.






Vorbereitungszeit
  • 30 Minuten
Zutaten 2 personen
  • 2 Avocados
  • 1 Packung Cashewnusskerne (250 g)
  • Saft von einer halben Limone
  • Paniermehl
  • Currypulver
  • Koriander
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl