Rezepte
Phase 3: Lebensphase
Japanische Reissuppe mit geräuchertem Lachs

Japanische Reissuppe mit geräuchertem Lachs

Lust, einmal kulinarisch Japanisch zu kochen? Dann ist diese japanische Reissuppe mit geräuchertem Lachs ideal!


Japanische Reissuppe mit geräuchertem Lachs


Koche den Reis wie auf der Packung angegeben.


Erhitze eine Pfanne und brate die Sesamkörner darin bis sie hellbraun. Lass sie auf einem Schälchen abkühlen. Blanchiere in der Zwischenzeit den Brokkoli kurz in ein wenig Wasser und brate ihn dann in einer Grillpfanne. Schneide den grünen Teil der Frühlingszwiebel in hauchdünne Ringe und zerkleinere den Lachs in kleine Stückchen.


Erhitze dann 500 ml Wasser in einem Topf oder im Wasserkocher und gieße es dann in eine schöne Teekanne. Gib zwei Teebeutel hinein und lass den Tee 5 Minuten ziehen.


Verteile den Reis auf zwei Schälchen. Forme den Reis zu kleinen Hügeln. Gib die Stückchen Lachs darüber und streue dann das zerkrümelte Nori und die Sojacracker darüber. Ebenso die Frühlingszwiebel, den gebratenen Brokkoli und die Sesamkörner. Oben auf jeden Reishügel gibst du ein wenig Wasabipaste.


Gieß den Tee am Tisch in die Schüsseln. Würze die japanische Reissuppe eventuell noch mit der Sojasauce. Guten Appetit!


Abnehmen mit Momentum?


Dieses Rezept ist eines der Rezepte des Momentum 3-Phasenplans, eine gesunde Kur zum Abnehmen mit frischem Essen, wie es sein sollte. Momentum besteht aus einem ausbalancierten Ernährungsplan mit unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln und falls gewünscht (online) Coaching. Nachdem du den Momentum-Phasenplan absolviert hast, hast du dir einen gesunden Lebensstil angewöhnt und möchtest du nie wieder etwas anderes.


Zutaten 2 personen
  • 100 g (warmer) geräucherter Lachs
  • 140 g rundkörniger Naturreis
  • 2 grüne Teebeutel
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Brokkoli
  • 2 Esslöffel Sojacracker, in kleinen Krümeln
  • 1 Blatt Nori (Meeresalgen), in kleinen Krümeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Wasabipaste (je nach Geschmack)
  • Sojasauce (je nach Geschmack)