Rezepte
Phase 3: Lebensphase
Zucchinibrot

Zucchinibrot

Zucchinibrot mit Parmesankäse, warum hab ich das nicht schon früher herausgefunden? Super lecker und man kann es sowohl kalt als warm essen. Gut abkühlen lassen, wenn du es im Kühlschrank aufbewahren willst, denn wenn das Brot noch zu warm ist, wird es schnell klebrig.


Zucchinibrot


Erhitze den Ofen auf 190 Grad (Umluft, 200 beim elektrischen Ofen) und lege eine Kuchenform mit Backpapier aus.


Wasche und rasple die Zucchini und stell sie in einem Sieb zur Seite. Vermische in einer Schüssel die Eier, das Öl und das Wasser und gib die geraspelte Zucchini dazu. Schmecke das Ganze ab mit frisch gemahlenem Pfeffer und mit Salz. Vermische in einer anderen Schüssel das Mehl, das Backpulver, den geraspelten Parmesankäse und den Schnittlauch.


Gib die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten und vermische alles gut (oder knete alles mit den Händen, wie ich das gemacht habe), bis du eine Teigmasse erhältst. Klebt das Ganze? Gib nach und nach stets einen Esslöffel Mehl hinzu und knete weiter, bis du eine Art Brotteig erhältst (also eine Teigmasse, die nicht mehr so sehr klebt und die ein Ganzes ergibt). Ist es zu trocken? Gib nach und nach ein wenig Wasser dazu und knete weiter, bis du einen richtigen Teig hast.


Gib den Teig in die Kuchenform, verteile gleichmäßig. Backe das Zucchinibrot im Ofen ca. 50 Minuten lang. 10 Minuten abkühlen lassen und dein Zucchinibrot ist fertig!


Abnehmen mit Momentum?


Dieses Rezept ist eines der Rezepte des Momentum 3-Phasenplans, eine gesunde Kur zum Abnehmen mit frischem Essen, wie es sein sollte. Momentum besteht aus einem ausbalancierten Ernährungsplan mit unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln und falls gewünscht (online) Coaching. Nachdem du den Momentum-Phasenplan absolviert hast, hast du dir einen gesunden Lebensstil angewöhnt und möchtest du nie wieder etwas anderes.


Zutaten 6 personen
  • 1 große Zucchini
  • 2 Eier
  • 25 ml Wasser
  • 25 ml Öl (Oliven-, Reis- oder Kokosöl)
  • 250 g Dinkel- und/oder Buchweizenmehl (mit oder ohne Gluten)
  • 1,5 TL Backpulver
  • 100 g geraspelter Parmesankäse
  • 2 EL getrockneter Schnittlauch
  • Frisch gemahlener Pfeffe und Salz