Rezepte
Low-Carb Tuna Melt

Low-Carb Tuna Melt



Tuna Melt, was für ein wunderbares Rezept ist das! Ok, die klassische Version bereitet man mit u.a. Mayo zu und man isst es

auf leckerem Brot, aber diese Low-Carb Version lohnt sich wirklich! Noch besser – wir finden dieses eigentlich viel leckerer! Und

man ist auch ganz schnell damit fertig. Ein schnelles, leckeres und gesundes Mittagessen. Toll, oder?


Low-Carb Tuna Melt



Erhitze den Ofen auf 180 Grad. Schneide inzwischen die Aubergine in dünne, breite Scheiben, reibe sie mit ein wenig Olivenöl

ein und verteile sie in einer ofenfesten Schale. Stelle die Schale 20 bis 25 Minuten in den Ofen.

In der Zwischenzeit kannst du den Tunfischsalat zubereiten. Gib den Tunfisch in eine Schale und gib 2 EL Quark und 1 EL

Olivenöl dazu, sodass es eine glatte Masse wird. Schneide dann die Jalapenos, die Gurken, Tomaten und die rote Zwiebel

klein und gib sie mit dazu. Die Mengen sind ungefähre Angaben. Eine Pepperoni mehr oder weniger ist natürlich von deinem

Geschmack abhängig. Das gilt auch für die anderen Zutaten. Tobe dich aus, würde ich sagen!

Mahle etwas frischen Pfeffer über den Salat und rühre alles noch einmal gut durch.





Hol die Aubergine aus dem Ofen und gib den Tunfischsalat über die Aubergine-Scheiben. Gratiniere das Ganze mit frischem

Parmesankäse noch ein paar Minuten im Ofen (Grillstand) und fertig!

Serviere das Gericht mit einer Handvoll Rucola (eventuell mit ein paar Tropfen Balsamessig) und du hast ein wunderbar

frisches und herzhaftes Mittagessen!

GENIESSE ES!


Abnehmen & lecker essen mit Momentum


Dieses Rezept ist eines der Rezepte des Momentum 3-Phasenplans, eine gesunde Kur zum Abnehmen mit frischem Essen, wie es sein sollte. Momentum besteht aus einem ausbalancierten Ernährungsplan mit unterstützenden Nahrungsergänzungsmitteln und falls gewünscht (online) Coaching. Nachdem du den Momentum-Phasenplan absolviert hast, hast du dir einen gesunden Lebensstil angewöhnt und möchtest du nie wieder etwas anderes.







Vorbereitungszeit
  • 30 Minuten
Zutaten 2 personen
  • 2 kleine Dosen nachhaltiger Tunfisch (in Wasser, am bestenBio)
  • 1 Aubergine
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL Extra Vierge Olivenöl
  • 4 Jalapeno Pepperoni
  • 6 süßsaure Gurken
  • 2 große Bio-Tomaten
  • Rote Zwiebel
  • Frischgemahlener schwarzer Pfeffer
  • Stückchen Parmesankäse
  • Handvoll Rucola-Salat